Sauberes Wellen e.V.

Eine Bürgerinitiative an der Obermosel

Sauberes Wellen e.V. header image 3

Fakten

AbfallVerzeichnisVerordnung:

Kataloge möglicher und vom TKDZ beantragter Versatzabfälle gem. AVV

icon_ahaUm Sie nochmals dafür zu sensibilisieren was alles verarbeitet werden darf - (Genehmigung vorausgesetzt) haben wir haben uns die Mühe gemacht das Wort “gefährlich” rot einzufärben. Dies ist die komplette Liste der möglichen VersatzabfälleVon den ca. 950 Abfällen haben wir diejenigen mit einem Sternchen (*) versehen, die als gefährlich eingestuft und besonders überwachungsbedürftig sind. Es sind ca. 400 (!) Hier einige Beispiele:

  • Farb oder Lackentfernerabfälle, Ölhaltige Metallschlämme, Ölhaltige Abfälle,
  • Schlämme und Filterkuchen aus der Abgasbehandlung, die gefährliche Stoffe enthalten.
  • Bau- und Abbruchabfälle die gefährliche Stoffe enthalten.

Hier nochmals die ursprünglich vom TKDZ beantragte Liste mit über 210 Positionen ansehen

Nicht ganz so schön aufbereitet finden Sie diese Angaben auch unter dieser Quelle

Ein Blick ins Gesetz:

Gesetzestext zum Thema ”Versatz von Abfällen unter Tage”

 icon_aha
Anbei finden Sie den Gesetzestext zum Thema. Bitte beachten Sie dabei, dass es sich um eine schwierige Materie handelt.   
Verordnung über den Versatz von Abfällen unter Tage
 

Hintergrundinformation:

Wie aus Geisterhand Abfall zu Wertstoff wird

icon_aha
Grundsätzlich unterscheidet man in der Abfallwirtschaft zwischen Abfallentsorgung und Abfallverwertung.
Ein in der Praxis marginaler Unterschied stellt aber einen sehr deutlichen Unterschied aus rechtlicher und wirtschaftlicher Sicht dar.
von Jens Thewke für die “Initiative Sauberes Wellen”
kompletten Hintergrund lesen

Hintergrundinformation:

Untertägige Dolomitgewinnung bei Trier

zeitungen
In einem Artikel des VDBUM wird darauf hingewiesen wird, dass es sich bei dem Dolomit nicht um eine durchgehend kompakte Formation handelt.
Zitat: “Der zu bohrende Dolomit stellt sich nicht als durchgehend kompakte Formation dar und ist teils mit weichen und schwierig zu bohrenden Formationen durchsetzt.”
Information 3-05 Juni - 33.Jahrgang Verband der Baumaschinen-Ingenieure und -Meister e.V.
den Artikel finden Sie auf Seite 14